Verkehrsunfall mit Lkw

Datum: 24. April 2019 
Alarmzeit: 1:09 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Einsatzleiter: Allersberg 1 
Fahrzeuge: MZF, LF 16/12, RW 2, TLF4000, VSA1 
Weitere Kräfte: Bergeunternehmen, Polizei, Roth Land 3/8 


Einsatzbericht:

Im Baustellenbereich auf der A9 nach München übersah ein Lkw den Fahrbahnteiler und zerstörte diesen auf mehrere hundert Meter. Durch den Fahrbahnteiler wurde die Autobahn komplett blockiert und musste von uns mit dem Motortrennschleifer bearbeitet werden, um ein wieder Befahren der Autobahn zu ermöglichen.

Die Einsatzstelle befand sich wenige hundert Meter vor der Abfahrt Allersberg und da der Verkehr vollkommen zum Stillstand kam, wurde nach Absprache mit der Polizei entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn aufgefahren.

Nach zirka einer Stunde konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, die sich auch noch bis zur Wiederherstellung des Fahrbahnteilers bemerkbar machen werden.