THL – Verkehrsunfall mit Lkw – Person eingeklemmt

Datum: 6. Mai 2020 
Alarmzeit: 15:12 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, RW 2, TLF4000, VSA1 
Weitere Kräfte: FF Feucht, FF Röthenbach b.St.W., FF Wendelstein, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, Roth Land 3/7, THW 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch Nachmittag verunfallte, auf der A9 in Fahrtrichtung München zwischen dem Autobahndreieck Nürnberg/Feucht und der Anschlussstelle Allersberg, ein Lkw am Stauende der Brückensanierungsbaustelle.

Auf Grund der aktuell geltenden Sonderalarmierung für die A9 in diesem Bereich, wurden die Kräfte der Feuerwehr Allersberg auf die Gegenfahrbahn alarmiert.

Die Schadensstelle befand sich jedoch vollständig auf der Gegenfahrbahn und vor der Fahrbahnverengung, sodass die Kräfte aus Allersberg den Einsatz ohne tätig zu werden und nach Rücksprache mit dem zuständigen Einsatzleiter beenden konnten.

Mehr Informationen auf nordbayern.de