THL Straße reinigen

Datum: 10. März 2020 
Alarmzeit: 9:07 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Einsatzleiter: Zugführer Allersberg 1 
Fahrzeuge: MZF, LF 16/12, GW-L1, TLF4000, VSA1, VSA2 
Weitere Kräfte: Bergeunternehmen, Polizei 


Einsatzbericht:

Auf der A9 in Fahrtrichtung München verursachte ein geplatzter Motor eine Ölspur auf eine Länge von etwa 200 Meter.

Während die Polizei den Verkehr über den Parkplatz Göggelsbuch leitete wurde die Verunreinigung abgebunden und wieder aufgenommen.

Nach zirka drei Stunden wurde die A9 Richtung München wieder vollständig frei gegeben.

Straße reinigen – 10.03.2020