THL – Auslaufende Betreibsstoffe – Lkw/Bus

Datum: 19. Juni 2020 
Alarmzeit: 15:21 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, TLF4000, VSA1 
Weitere Kräfte: FF Röthenbach b.St.W., FF Wendelstein, Polizei, Roth Land 2/3, Roth Land 3/7 


Einsatzbericht:

Auf der A9 in Fahrtrichtung München verunfallte ein Kleintransporter an der Mittelschutzplanke kurz vor beginn der Fahrbahnverengung der Brückensanierungsbaustelle. Laut Alarmdepesche soll sich der Transporter den Kraftstofftank an dieser aufgerissen haben.

Auf Grund der hierfür geltenden Sonderalarmierung für diesen Bereich wurde die Feuerwehr Allersberg auf die Gegenfahrbahn gerufen. Ein eingreifen der Kräfte aus Allersberg war nicht erforderlich und diese konnten die Alarmfahrt abbrechen.

Nach der ersten Rückmeldung stellte sich heraus, dass sich die Alarmmeldung nicht bestätigte und die örtlich zuständigen Kräfte aus Röthenbach St. Wolfgang und Wendelstein den Einsatz ebenfalls zügig abarbeiten konnten.