Rauchentwicklung im Gebäude

Datum: 24. November 2017 
Alarmzeit: 21:05 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten 
Einsatzleiter: Allersberg 1 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 16/12, TLF4000 
Weitere Kräfte: BRK, BRK Allersberg, Einsatzleitung Rettungsdienst, Polizei Hilpoltstein, Roth Land 3/8, Schornsteinfeger 


Einsatzbericht:

Am späten Freitagabend wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Freystädter Straße gerufen, da dessen CO-Warngerät ausgelöst hatte. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz kontrollierten das Gebäude, es wurde eine deutlich erhöhte Konzentration Kohlenstoffmonoxid festgestellt. Daraufhin wurde der Kachelofen leergeräumt und das Gebäude mehrfach belüftet. Ein hinzugezogener Schornsteinfeger stellte fest, dass der Schornstein sehr stark mit Ablagerungen zugesetzt war und daher sich das farb- und geruchlose Brand Gas im gesamten Wohnraum verteilte. Der Schornstein wurde still gelegt und der Bewohner mit einer Kohlenmonoxid Vergiftung in eine Klinik gebracht. Nach zirka drei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.