Rauchentwicklung im Gebäude

Datum: 8. April 2019 
Alarmzeit: 19:09 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Einsatzort: Ebenried 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 16/12, DLA(K) 23/12 
Weitere Kräfte: Einsatzleitung Rettungsdienst, Feuerwehr Ebenried, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, Roth Land 3/8 


Einsatzbericht:

Mit dem Schlagwort „Rauchentwicklung im Gebäude“ wurden die Feuerwehren Ebenried und Allersberg ins Neubaugebiet nach Ebenried gerufen. An der Einsatzstelle konnte ein Brand im Keller des Wohnhauses festgestellt werden. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz bekämpfte diesen mit einem C-Rohr.
Da das gesamte Gebäude stark verraucht war, wurden weiter Atemschutztrupps zur Kontrolle und Belüftung der verbleibenden Stockwerke eingesetzt.
Im weiteren Einsatzverlauf konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch jemand im Gebäude befindet, bei der darauf folgenden Suche konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden.

Zur Ursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand.