Brand – Pkw auf BAB

Datum: 19. Juni 2020 
Alarmzeit: 11:18 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF4000, VSA1 
Weitere Kräfte: Einsatzleitung Rettungsdienst, FF Röthenbach b.St.W., FF Wendelstein, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 3/7 


Einsatzbericht:

Auf der A9 in Fahrtrichtung München wurde, zirka 1,5 Kilometer vor der Ausfahrt Allersberg, ein brennendes Fahrzeug gemeldet.

Wegen der weiterhin andauernden Brückensanierungsbaustelle und der dafür geltenden Sonderalarmierung wurde die Feuerwehr Allersberg auf die Gegenfahrbahn gerufen.

Da das Fahrzeug deutlich vor der Fahrbahnverengung auf dem Standstreifen stand war ein Eingreifen der Kräfte aus Allersberg nicht möglich. Des weiteren war augenscheinlich weder Rauch noch Feuer erkennbar.

Die Kräfte aus Allersberg konnten somit die Alarmfahrt abbrechen. Der Einsatz wurde von den örtlich zuständigen Feuerwehren aus Röthenbach St. Wolfgang und Wendelstein abgearbeitet.