Brand – Garage

Datum: 11. August 2020 
Alarmzeit: 17:57 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Einsatzort: Polsdorf 
Einsatzleiter: Birkach 2 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 16/12, GW-L1, DLA(K) 23/12 
Weitere Kräfte: Einsatzleitung Rettungsdienst, FF Birkach, FF Göggelsbuch, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, Roth Land 3/8, Roth Land 4/1 


Einsatzbericht:

Nach einem Blitzschlag in den Dachstuhl einer Garage im Ortsteil Polsdorf war von dieser eine deutliche Rauchentwicklung zu erkennen. Im ersten Abmarsch machte sich, neben dem mittleren Löschfahrzeug aus Birkach und dem Löschgruppenfahrzeug aus Göggelsbuch, aus Allersberg das Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und die Drehleiter auf den Weg nach Polsdorf.
Die Erste Rückmeldung von der Einsatzstelle bestätigte „Dach der Garage in Vollbrand“ woraufhin die alarmierten Feuerwehren den Brand mit insgesamt vier C-Rohren, zwei Trupps unter schwerem Atemschutz und dem Wenderohr der Drehleiter schnell bekämpften. Nach etwa einer halben Stunde konnte bei der Leitstelle „Feuer aus“ gemeldet werden.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Dachhaut der Garage unter schwerem Atemschutz weitestgehend geöffnet um potenzielle Glutnester ausfindig zu machen. Hierzu wurde das zweite Löschfahrzeug aus Allersberg ebenfalls zur Einsatzstelle beordert um genügend Personal vorzuhalten.

Nach zirka dreieinhalb Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Die Feuerwehr Birkach setzte für 21 Uhr eine Brandnachschau an.