Feuerlöscher

 Im Ernstfall ist es wichtig, den richtigen Umgang mit dem Feuerlöschen zu beherrschen. Hierdurch können Leben gerettet und Schäden verhindert werden.Für kleinere Brände eignen sich vor allem Wasser-, Schaum-, Kohlendioxid oder Pulver-Feuerlöscher.

Wichtig: Fettbrände dürfen niemals mit Wasser gelöscht werden! Durch das Ablöschen von Fettbränden mit Wasser können sogenannte Fettexplosionen entstehen, wodurch man sich schwere Brandverletzungen zuziehen kann und sich der Brand im gesamten Raum ausbreiten kann.

Weitere Informationen zur Handhabung von Feuerlöscher entnehmen Sie der folgenden pdf-Datei: